Ihr Warenkorb
keine Produkte

Ringgrößen

Sie haben Ihre persönlichen Ringe in unserem Online-Shop Siwotis.de gefunden? Dann sollten Sie als nächstes Ihre individuelle Ringgröße für den Finger, an dem Sie den Ring tragen werden, angeben.

Die Ringgrößen werden in verschiedenen Ländern unterschiedlich bezeichnet. In Deutschland wird die Ringgröße in der „gesteckten“ Ringweite angegeben – dem inneren Umfang des Rings. Diese lässt sich mit einem Ringstock einfach ermitteln.

Sie kennen Ihre individuelle Ringgröße nicht oder wünschen eine Anprobe Ihrer Ringe?
Kein Problem. Siwotis bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Ermittlung der Ringgröße und zur genauen Anpassung Ihrer Ringe:

  • Multisizer – die einfache und schnelle Art, die Ringweite bequem von zu Hause aus zu messen (auf Wunsch kostenfrei erhältlich)
  • Probering ab einem Kaufpreis von 150€ kostenfrei erhältlich inkl. Rücksendeschein
  • Kommen Sie zur Messung Ihrer individuellen Ringgröße in unsere Filiale


Multisizer


Zunächst führen Sie das abgerundete Ende durch den Schlitz an der erhöhten Rundung mit Lupe, sodass ein Ring entsteht. Ziehen Sie den Ring auf die ungefähre Größe und führen Sie ihn auf den Finger. Jetzt passen Sie die Größe so an, dass der Ring bequem sitzt und er problemlos über den Finger gleitet. Durch die runde Lupe können Sie dann Ihre ermittelte Ringgröße ablesen.
Mit dem Multisizer – Ringmesser können Sie ganz einfach und bequem von zu Hause aus Ihre individuelle Ringgröße ermitteln. Der Multisizer funktioniert ähnlich wie ein Gürtel, den Sie um Ihren Finger ziehen.

Es ist hilfreich, diese Messung zu verschiedenen Tageszeiten vorzunehmen, um ein möglichst genaues Bild Ihrer Ringgröße zu erhalten, da die Finger im Laufe des Tages meistens etwas dicker werden.

Bitte beachten Sie:

  • Messen Sie Ihre Ringgröße mehrmals, um Fehler zu vermeiden.
  • Die Ringgröße ändert sich im Laufe des Tages. Daher ist es ratsam, zu verschiedenen Tageszeiten zu messen (besonders abends).
  • Die Finger der rechten und linken Hand sind meistens unterschiedlich dick. Messen Sie den Finger, an dem Sie den Ring später tragen wollen.
  • Die Finger können bei warmen Temperaturen und bei besonderer Anstrengung anschwellen. Je höher die Temperatur, desto dicker die Finger.
  • Auch im Laufe des Lebens kann sich die Ringgröße ändern. Verlassen Sie sich deshalb nicht auf früher ermittelte Ringgrößen, sondern messen Sie lieber nochmals nach.

Achtung: Wir übernehmen keine Haftung für falsch abgemessene Ringgrößen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die ermittelte Ringgröße wirklich Ihrem Fingerumfang entspricht, gibt es auch die Möglichkeit, sich von uns Proberinge zuschicken zu lassen. Die Proberinge können Sie dann zu verschiedenen Tageszeiten anprobieren und schauen, ob die individuelle Innenrundung sowie die Breite und Auflagefläche des Rings bequem sitzen.
Proberinge Ihrer ausgewählten Ringe können Sie bei uns ab einem Bestellwert von 150€ kostenfrei inkl. Rücksendeschein anfordern.

Zusätzlich bieten wir Ihnen an, persönlich zu uns in die Filiale zu kommen, um Ihre Ringgröße von unserem erfahrenen Fachpersonal ermitteln zu lassen.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns doch gerne unter der Rufnummer 0221 / 31 74 68 an oder schreiben Sie uns eine E-mail an info@siwotis.de.


Unsere Ringgrößen Tabelle:

 

Innenumfang (Ringgröße) in mm

Innendruchmesser in mm

44 14
45 14,3
46 14,6
47 15,0
48 15,3
49 15,6
50 15,9
51 16,2
52 16,5
53 16,8
54 17,2
55 17,5
56 17,8
57 18,1
58 18,4
59 18,8
60 19,1
61 19,4
62 19,7
63 20,0
64 20,3
65 20,6
66 21,0
67 21,3
68 21,6
69 22,0
70 22,3
71 22,6
72 22,9
73 23,2
74 23,5
75 23,9
76 24,2